Lauschabwehr/Abhörschutz:

 

 

 

 

 

Aus der Industriespionage kennt man elektronische Abhörgeräte schon seit längerem, mittlerweile finden sie aber auch immer wieder im privaten Bereich Anwendung. Unser erfahrenes Team beseitigt mit Hilfe von modernster Technik alle Abhöreinrichtungen (Wanzen) in ihren Räumlichkeiten.

Um die Störung von relevanten, operativen sowie strategischen Prozessen mit höchstmöglicher Wahrscheinlichkeit ausschließen zu können wird jeder Schritt in vollem Einklang mit ihnen als Auftraggeber koordiniert.

 

Der Aufwand bestimmt sich durch verschiedene Faktoren wie An- und Abfahrtszeit, die Anzahl und Fläche der zu untersuchenden Räume, sowie deren Ausstattung, Einrichtungsgegenstände(umfasst Möbel sowie auch Elektronische Einrichtungen wie Computer, Drucker, Telefone und Zwischendecken, Kabelkanäle etc.) Ebenso sollten die umliegenden (neben/unter/über dem

Gefahrenbereich liegenden) Räume welche zugänglich sind mit in die Abwehr einbezogen werden.

Es macht keinen Sinn, ganze Bürogebäude auf Abhöreinrichtungen zu untersuchen, stattdessen werden in der Vorbesprechung mit dem Auftraggeber die besonders gefährdeten Bereiche festgelegt und in einem ersten Schritt nur diese untersucht.

 

Unser Einsatz-Team besteht aus qualifizierten Spezialisten welche Jahrelang im Dienste des Innenministeriums standen und die sich in verschiedensten Fachrichtungen langjährige Erfahrungen auf dem Gebiet der Lauschabwehr angeeignet haben. Dazu werden modernste Analysewerkzeuge und -methoden von uns eingesetzt.

Leistungen:

  • Foto-Dokumentation Ist-Zustand
  • Detaillierte Überprüfung aller Wände, Böden und
  • Gegenstände mittels hochsensibler Einsatztechnik.
  • Öffnung und visuelle Inspektion aller Kabelkanäle,
  • Rohrschächte, Kabelauslässe, Steckdosen, elektrischer Geräte etc.
  • Untersuchung aller Hohlräume.
  • Überprüfung der Anschlüsse aller Computer
  • Überprüfung der Außenseite aller Fenster
  • Wiederherstellen Ist-Zustand

Ein solcher Einsatz stellt niemals eine 100% Garantie dar, da auch andere Möglichkeiten mitgebrachte oder kurzfristig deponierte Aufzeichnungsgeräte, denkbar sind. Weiteres ist so ein Einsatz immer nur eine Momentaufnahme. Weshalb es sinnvoll ist, die Prozedur in regelmäßigen Zeitabständen und eventuelle auch vor und während wichtiger Besprechungen zu wiederholen. Des Weiteren kann auch wenn es sich um eine wichtige Besprechung handelt diese vor Ort überwacht werden.

Einen nicht zu unterschätzenden Risikofaktor stellen die EDV-Systeme dar, meist ist es sinnvoll, auch diesen Bereich einer intensiven Prüfung zu unterziehen.

 

Bei einem ersten Treffen werden die spezifischen Eckpunkte Ihres Anliegens besprochen und analysiert wie wir Ihnen in Ihrem speziellen Fall helfen können.

Hinweis: Dieser erste Beratungstermin ist prinzipiell kostenlos. Darüber hinausgehende Besprechungsaufwände werden gemäß unseren üblichen Stundensätzen verrechnet. Auf Basis der gewonnen Erkenntnisse erstellen wir mit unseren Experten ein Lösungskonzept. So können sie sicher sein, dass für jede Situation die effizientesten Methoden eingesetzt werden um so kostenoptimiert wie möglich zu arbeiten.

  

Sicherheit hat einen Namen. HIGH-END SECURITY SOLUTIONS

 

Sie möchten mehr über unseren Sicherheitsdienstleistungen erfahren?

 

Vereinbaren Sie eine kostenfreie Erstberatung mit uns:

E-Mail: office@highendsecurity.at oder telefonisch +43 650 25 25 637